Endlich wieder Töpfermarkt in Waldburg!
Fr.14-19 Uhr, Sa.11-19 Uhr, So.11-18 Uhr
60 Töpferrinnen und Töpfer freuen sich sehr, diesen Sommer, 
ihre aktuelles Sortiment einem interessierten Publikum zu präsentieren. 
Der 38. Töpfermarkt Waldburg findet dieses Jahr nicht im Ortskern Waldburg statt, 
sondern auf dem großen Sportplatz am östlichen Ortsrand. 
Der Sportplatz ist umrahmt von viel Gr√ľn. 

Auf dem Marktglände besteht keine Maskenpflicht, wir bitten aber
eine Maske zu tragen, wenn der Abstand von 1,5m nicht eingehalten
werden kann. F√ľr den Corona bedingten Mehraufwand bitten wir
um einen Unkostenbeitrag von 1-2‚ā¨.

Ausreichend Parkplätze befinden sich direkt am Markt oder nur 
wenige Gehminuten entfernt.An den Parkplätzen wird dieses Jahr
keine Parkplatzgeb√ľhr erhoben.

Das Motto des diesjährigen Töpfermarktes lautet: 
Tradition trifft Moderne!
Rakukeramik, Terrakotta, Fayance, Engobemalerei, Ascheglasur,  
Irdenware, Steinzeug,  Porzellan oder Gartenkeramik, 
das Angebot der präsentierten  Keramik spannt einen Bogen 
vom klassischen Gebrauchsgeschirr bis hin zu Objekten 
und Einzelst√ľcken in  handwerklich ausgefeilten Techniken.  
Die ‚ÄěStammt√∂pfereien‚Äú und immer wieder neue Keramikwerkst√§tten 
geben dem Töpfermarkt Waldburg sein einzigartig 
trendig- traditionelles Flair.
Die Töpferinnen und Töpfer laden zum entspannten Bummeln, 
Genießen und  Einkaufen ein.